Alternativenergie

Die Marktgemeinde Steinfeld fördert die Anschaffung folgender alternativer Energiegewinnungsanlagen:

  • Wärmepumpe zur Raumbeheizung
  • Wärmepumpe zur Brauchwassergewinnung
  • Solaranlagen
  • Biomasse Heizungsanlage mit automatisierter Brennraumbeschickung
  • Anschluss an Fernwärme
  • Photovoltaikanlage (maximal 4 kW peak)
Alternativenergie Förderbetrag 
Wärmepumpe zur Raumbeheizung363,36 €
Wärmepumpe Brauchwassergewinnung 145,35 €
Solaranlage  47,00 € pro m2 Kollektorfläche
Biomasse Heizungsanlage mit automatischer Brennraumbeschickung 363,36 € 
Anschluss an Fernwärme 363,36 € pro Wohneinheit 
Photovoltaik (maximal 4 kW peak) 120,00 € pro kW peak 

Die Förderung wird zusätzlich zur Landesförderung gewährt, welche dem Antrag allenfalls beizulegen ist. Die Gesamtförderung darf 50 % der anrechenbaren Gesamtkosten nicht übersteigen.